Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Verwendung

Die XCONTROL-Tabellen werden im Bereich der XCONTROL-Applikationen wie beispielsweise INVOICE, ORDER oder ORDER CONFIRMATIONS verwendet.

Die Tabellen dienen zum einen der Erkennung und automatischen Zuordnung in den Regelwerken, als auch Benutzerinteraktionen in den Validierungsanwendungen.

Kreditoren

(info) cc_xcontrol_creditors 

Stammdatentabelle für Lieferanten nach SystemID/Mandanten getrennt.

Pro Kreditor kann es hier n Zeilen geben. Zum Beispiel auf Grund mehrfacher bzw. unterschiedlicher Bankverbindungen oder Umsatzsteuer-Id‘s.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für folgende Szenarien verwendet: INVOICE, ORDER, CONFIRMATION.

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielPflicht

CRDAT

datetime

Erstellungsdatum

2019-01-01 12:00:05.000X

MANDT

varchar(10)

Mandant - Oberste Organisationseinheit - Eindeutige SystemeID - KonzernID

200X

BUKRS

varchar(10)

Buchungskreis - Einheit unterhalb Mandant - ID der Gesellschaft

3000X

LIFNR

varchar(20)

Lieferantennummer

0000129287X

NAME1

nvarchar(100)

Lieferantenname

CTO Balzuweit GmbHX

NAME2

nvarchar(100)

Lieferantenname Zusatz



SORTL

nvarchar(20)

Lieferantenname Sortiertext

CTO Balzuweit

STRAS

nvarchar(100)

Strasse

Lautlinger Weg 3X

PSTLZ

varchar(10)

Postleitzahl

70567X

ORT01

nvarchar(100)

Ort

StuttgartX

PFACH

varchar(20)

Postfach

4040X

PSTL2

varchar(10)

Postleitzahl des Postfachs

70567X

LAND1

varchar(20)

Länderkennzeichen

DEX

TELF1

varchar(50)

Telefonnummer

0711/123456X

BANKS

varchar(10)

Länderschlüssel der Bank

DE

BANKK

varchar(50)

Bankschlüssel

64040404X

BANKL

varchar(50)

Bankleitzahl

64040404X

BANKN

varchar(50)

Bankkontonummer

11001118X

BANKA

nvarchar(100)

Name des Geldinstituts

Sparkasse StuttgartX

VATID

varchar(50)

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE123456789X

STCD1

varchar(50)

Steuernummer

1234567890

X

IBAN

varchar(50)

IBAN

DE98765432112345678900

X

SWIFT

varchar(20)

SWIFT-Code

MAGURSS2110

X
WAERSvarchar(10)Standard Währung des LieferantenEUR

X

BRSCHnvarchar(20)BranchenschlüsselCHEM (Chemie)

Advanced Kreditor Informationen

(info) cc_xcontrol_adv_creditors_information

Wird automatisch gefüllt, um die Erkennungsergebnisse zu optimieren. Einträge können manuell angepasst werden, um gezielt Einfluss auf das Erkennungsergebnis zu nehmen.

Info
titleInformation

Die Tabelle wird für das Szenario INVOICE verwendet.

Bei manueller Anpassung sind alle Spalten zu pflegen.

SpalteTypBeschreibungPflicht
MANDTvarchar(10)MandantX
BUKRSvarchar(10)BuchungskreisX
LIFNRvarchar(20)Lieferanten-NummerX
DOCDATEFORMATint

Datumsformat für das Dokumentendatum

0 = Tag/Monat/Jahr

1 = Monat/Tag/Jahr

2 = Jahr/Monat/Tag

X
DELDATEFORMATint

Datumsformat für das Lieferdatum

0 = Tag/Monat/Jahr

1 = Monat/Tag/Jahr

2 = Jahr/Monat/Tag

X
COMMASEPARATORint

Dezimaltrennzeichen für Beträge

Angabe 0 (,) oder 1 (.)

X
COUNTSINGLEPRICEINPOSint

Angabe 0 oder 1

1 Preis und Menge wird getauscht (immer)

0 passiert nichts

X

Kreditoren Lieferzeit

(info) cc_xcontrol_creditors_deliverytime 

Die Tabelle wird verwendet, um ein Lieferdatum zu bestimmten wenn kein gesondertes Lieferdatum angegeben wird. 

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario COMFIRMATION verwendet.

Bei manueller Anpassung sind alle Spalten zu pflegen.

SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
MANDTvarchar(10)Mandant200X
LIFNRvarchar(20)Kontonummer des Lieferanten bzw. Kreditors00071762738X
NAME1nvarchar(100)Name des KreditorsMuster GmbHX
DELIVERYTIMEintLieferzeit in Werktagen30X

Kreditoren Schlüsselwörter 

(info) cc_xcontrol_creditors_keywords

Diese Tabelle kann verwendet werden, um die Erkennung des Lieferanten zu optimieren.

Info
titleInfo
Tabelle ist für das Szenario INVOICE.
Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielKeyword auf einer Seite Keyword in einer ZeileKeyword in einer Zone

MANDT

varchar(10)Mandant200XXX
BUKRSvarchar(10)Buchungskreis1000XXX
LIFNRvarchar(20)Lieferanten-Nummer0009727162XXX
KEYWORDvarchar(100)Such-/Zuordnungsbegriff - Schlagwort nach dem auf dem Beleg gesucht wird
XXX
BEGINLNsmallintZeilenangabe für den Beginn des Suchbereichs2
X
ENDLNsmallintZeilenangabe für das Ende des Suchbereichs5
X
ACCURACYsmallint

Erforderliche Genauigkeit für einen Schlüsselworttreffer. Befinden sich zwei Keywords auf dem Beleg kann die accuracy jeweils mit 50 angegeben werden.

100XXX
LEFT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich8600

X
TOP_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich3700

X
WIDTH_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich2500

X
HEIGHT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich300

X
PAGEintGibt an, auf welche Seite sich das Keyword befindet. Der Seitenindex beginnt bei 00XXX

Kreditoren Positionsdaten-Definitionen

(info) cc_xcontrol_creditors_positions 

Diese Tabelle kann verwendet werden, um spezielle lieferantenabhängige Positions-Bedingungen zu definieren welche vom Regelwerk abweichend sind.

Info
titleHinweis

Vorheriger Name: cc_xcontrol_creditor_position. Bei Updates in der Konfiguration zu berücksichtigen.

Die Tabelle ist für das Szenario INVOICE.

Spalte
Typ
Beschreibung
Pflicht

MANDT

varchar(10)MandantX
BUKRSvarchar(10)BuchungskreisX
LIFNRvarchar(20)Lieferanten-NummerX
P_ORDER_NO_BEFOREsmallint

Gibt an, ob sich die Bestellnummer innerhalb einer Positionszeile befindet oder nicht. Angabe 0 oder 1.

0 bedeutet, dass sich die Bestellnummer immer in der Position befindet.

1 Bedeutet, dass sich die Bestellnummer immer über der Position befindet.

X
P_ARTICLE_NO_BEFOREsmallint

Gibt an, ob sich die Artikelnummer innerhalb einer Positionszeile befindet oder nicht. Angabe 0 oder 1.

0 bedeutet, dass sich die Artikelnummer immer in der Position befindet.

1 bedeutet, dass sich die Artikelnummer immer über der Position befindet.

X
P_ORDER_NO_VALID_TILL_NEXTsmallint

Gibt an, ob eine gefundene Bestellnummer für die nachfolgenden Positionen verwendet werden soll oder nicht. Angabe 0 oder 1.

0 bedeutet, dass das Positionsfeld Bestellnummer nur einmal ausgewiesen wird und alle weiteren Bestellnummern leer ausgewiesen werden bis eine neue Bestellnummer gefunden wird.

1 bedeutet, dass das Positionsfeld Bestellnummer in allen Positionszeilen mit derselben Bestellnummer ausgewiesen wird bis eine neue gefunden wird.

X
P_DELIVERY_NOTE_NO_BEFOREsmallint

Gibt an, ob sich die Lieferscheinnummer innerhalb einer Positionszeile befindet oder nicht. Angabe 0 oder 1.

0 bedeutet, dass sich die Lieferscheinnummer immer in der Position befindet.

1 bedeutet, dass sich die Lieferscheinnummer immer über der Position befindet.

X
P_DELIVERY_NOTE_VALID_TILL_NEXTsmallint

Gibt an, ob eine gefundene Lieferscheinnummer für die nachfolgenden Positionen verwendet werden soll oder nicht. Angabe 0 oder 1.

0 bedeutet, dass das Positionsfeld Lieferscheinnummer nur einmal ausgewiesen wird und alle weiteren Bestellnummern leer ausgewiesen werden bis eine neue Bestellnummer gefunden wird.

1 bedeutet, dass das Positionsfeld Lieferscheinnummer in allen Positionszeilen mit derselben Bestellnummer ausgewiesen wird bis eine neue gefunden wird.

X

Debitoren

(info) cc_xcontrol_debitors

Stammdatentabelle für Leistungsempfänger (eigene Kunden) nach Mandanten getrennt.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario ORDER verwendet.

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielPflicht

CRDAT

datetime

Erstellungsdatum

2019-04-26 14:11:05.000X

MANDT

nchar(3)

Mandant

100X
KUNNRvarchar(10)Kundennummer vom Debitor6376275718X
KTOKDvarchar(5)Kontengruppe Debitor1212X

NAME1

nchar(40)

Name / Firmierung

Holle GmbHX
NAME2nvarchar(50)Name / Firmierung Zusatz

SORTLnvarchar(50)Debitorenname SortiertextHolle
STRASnvarchar(50)Straße und HausnummerMüller Straße 24X
PSTLZvarchar(20)Postleitzahl71063X
ORT01nvarchar(50)OrtSindelfingenX
LAND1nvarchar(5)LänderschlüsselDEX
TELF1nvarchar(20)1.Telefonnummer (Haupttelefonummer)0703152619173X
BANKSnvarchar(5)Länderschlüssel der BankDE
BANKLnvarchar(20)Bankleitzahl633 431 897
BANKNnvarchar(5)Bankkontonummer1001 5643 90
BANKAnvarchar(70)Name des GeldinstitutsKreissparkasse Böblingen
STCD1nvarchar(20)Steuernummer1234567890X
IBANnvarchar(20)IBANDE98765432112345678900X
SWIFTnvarchar(20)S.W.I.F.T-Code für internationale ZahlungenMAGURSS2110


X

VATIDnvarchar(20)Umsatzsteuer-IdentifikationsnummerDE123456789X

Advanced Debitor Informationen

(info) cc_xcontrol_adv_debitors_information

Wird automatisch gefüllt, um die Erkennungsergebnisse zu optimieren. Einträge können manuell angepasst werden, um gezielt Einfluss auf das Erkennungsergebnis zu nehmen.

Info
titleInformation

Die Tabelle wird für das Szenario INVOICE verwendet.

Bei manueller Anpassung sind alle Spalten zu pflegen.

SpalteTypBeschreibungPflicht
MANDTvarchar(10)MandantX
BUKRSvarchar(10)BuchungskreisX
KUNNRvarchar(20)Kundennummer
X
DOCDATEFORMATint

Datumsformat für das Dokumentendatum

0 = Tag/Monat/Jahr

1 = Monat/Tag/Jahr

2 = Jahr/Monat/Tag

X
DELDATEFORMATint

Datumsformat für das Lieferdatum

0 = Tag/Monat/Jahr

1 = Monat/Tag/Jahr

2 = Jahr/Monat/Tag

X
COMMASEPARATORint

Dezimaltrennzeichen für Beträge

Angabe 0 (,) oder 1 (.)

X
COUNTSINGLEPRICEINPOSint

Angabe 0 oder 1

1 Preis und Menge wird getauscht (immer)

0 passiert nichts

X

Debitoren Schlüsselwörter

(info) cc_xcontrol_debitors_keywords 

Diese Tabelle kann verwendet werden, um die Erkennung des Rechnungsempfängers zu optimieren.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario ORDER verwendet

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielKeyword auf einer Seite Keyword in einer ZeileKeyword in einer Zone

MANDT

varchar(10)Mandant200XXX
KUNNRvarchar(10)Kundennummer2873878312XXX
KEYWORDvarchar(100)Such-/Zuordnungsbegriff - Schlagwort nach dem auf dem Beleg gesucht wirdCTO Balzuweit GmbHXXX
BEGINLNsmallintZeilenangabe für den Beginn des Suchbereichs2
X
ENDLNsmallintZeilenangabe für das Ende des Suchbereichs4
X
ACCURACYsmallint

Erforderliche Genauigkeit für einen Schlüsselworttreffer. Befinden sich zwei Schlüsselwörter auf dem Beleg kann die accuracy jeweils mit 50 angegeben werden.

100XXX
LEFT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich8600

X
TOP_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich3700

X
WIDTH_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich2500

X
HEIGHT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich300

X
PAGEintGibt an, auf welche Seite sich das Keyword befindet. Der Seitenindex beginnt bei 00XXX

Debitoren Material

(info) cc_xcontrol_debitors_materials 

Diese Tabelle enthält die Materialnummern aus Kundensicht.

Info
titleInfo

Die Tabelle ist für das Szenario Order erforderlich


SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
MANDTnchar(10)Mandant200X
VKORGnvarchar(5)Verkaufsorganisation0002X
VTWEGnvarchar(5)Vertriebsweg2X
KUNNRnvarchar(10)Debitorennummer 167136721X
MATNRnvarchar(20)Materialnummer327372813X
KDMATnvarchar(50)

Materialnummer des Kunden

3232345X
POSTXnvarchar(50)Bezeichnung der Referenz

MEINSnvarchar(50)BasismengeneinheitST

Compay Adressen

(info) cc_xcontrol_company_addresses 

Diese Tabelle enthält Rechnungsanschriften

Info
titleInfo

Tabelle wird für das Szenario CONFIRMATION verwendet.

SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
CRDATECRDATdatetimeErstellungsdatum2020-02-02 08:03:12.000X
MANDTvarchar(10)Mandant200X
ADRNRvarchar(10)Eindeutige Nummer des Adress-Eintrags

X
NAME1nvarchar(100)Name / FirmierungMuster GmbHX
NAME2nvarchar(100)

Name / Firmierung Zusatz

-
NAMCOnvarchar(100)c/o-NameHans Müller
STRASnvarchar(100)

Strasse

Schwert Straße 2X
PFACHvarchar(20)Postfach569721
PSTLZvarchar(10)Postleitzahl70562X
ORT01nvarchar(100)OrtFlensburgX
LAND1varchar(20)LänderkennzeichenDEX
SORT1nvarchar(100)Name / Firmierung Suchbegriff1Muster
SORT2nvarchar(100)Name / Firmierung Suchbegriff2-
TELNRvarchar(50)Telefonnummer0711 625162X
FAXNRvarchar(50)Faxnummer040 999 8888
HOUSENRvarchar(10)Hausnummer44X

Company Materialien

(info) cc_xcontrol_companydata_materials 

Diese Tabelle enthält die Materialdaten des Leistungsempfängers (Debitor)

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario ORDER verwendet.

SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
MANDTnvarchar(10)Mandant200X
MATNRnvarchar(20)Materialnummer3829379273X
MAKTXnvarchar(70)MaterialkurztextALWAYX
MEINSnvarchar(5)BasismengeneinheitSTKX
BSTMEnvarchar(5)BestellmengeneinheitSTKX

Companydata 

(info) cc_xcontrol_companydata 

Diese Tabelle enthält die Daten des/der eigenen Unternehmen(s), um die Identifikation sowie den Ausschluss bestimmter Werte zu gewährleisten.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario: INVOICE, ORDER und CONFIRMATION verwendet.

SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
CRDATdatetimeErstellungsdatum2020-02-02 08:03:12.000X
MANDTvarchar(10)Mandant200X
BUKRSvarchar(10)Buchungskreis1000X
STCEGvarchar(20)Umsatzsteuer-Identifikationsnummer123456789X
NAME1nvarchar(50)Name / FirmierungMuster GmbHX
STREETnvarchar(70)StraßePfarwiesenallee 30X
POST_CODE1varchar(20)Postleitzahl75412X
CITYnvarchar(50)StadtStuttgartX
LAND1varchar(10)LandDEX
VATIDvarchar(50)Umsatzsteuer IDDE123456789X
STCD1varchar(20)Steuernummer123456789X
IBANvarchar(50)IBANDE06701051754320759080X
WAERSvarchar(10)WährungsschlüsselEURX
PFACHvarchar(20)Postfach786543X

Company Schlüsselwörter

(info) cc_xcontrol_companydata_keywords

Diese Tabelle kann verwendet werden, um die Erkennung der eigenen Gesellschaften (Buchungskreis) zu optimieren.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario INVOICE verwendet.

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielKeyword auf einer SeiteKeyword in einer ZeileKeyword in einer Zone

MANDT

varchar(10)Mandant200XXX
BUKRSvarchar(10)Buchungskreis1000XXX
LIFNRvarchar(20)Lieferanten-Nummer
XXX
KEYWORDvarchar(100)Such-/Zuordnungsbegriff - Schlagwort nach dem auf dem Beleg gesucht wird
XXX
BEGINLNsmallintZeilenangabe für den Beginn des Suchbereichs2
X
ENDLNsmallintZeilenangabe für das Ende des Suchbereichs5
X
ACCURACYsmallint

Erforderliche Genauigkeit für einen Schlüsselworttreffer. Befinden sich zwei Schlüsselwörter auf dem Beleg kann die accuracy jeweils mit 50 angegeben werden.

100XXX
LEFT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich8700

X
TOP_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich3700

X
WIDTH_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich2500

X
HEIGHT_TWIPSintZonenangabe für den Suchbereich300

X
PAGEintGibt an, auf welche Seite sich das Schlüsselwort befindet. Der Seitenindex beginnt bei 0.0XXX

Wareneingänge

(info) cc_xcontrol_goodsreceipts 

Stammdatentabelle für Wareneingangsdaten nach Mandanten getrennt.

Eine Zeile entspricht einer Wareneingangsposition.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario INVOICE verwendet.

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielPflicht

CRDAT

datetime

Erstellungsdatum

2019-07-15 16:10:12.000X

MANDT

varchar(10)

Mandant

100X

EBELN

varchar(30)

Bestellnummer

4521102740X

EBELP

int

Bestellposition

10X

BUZEI

int

Buchungsposition der internen Lieferscheinbuchung

2

GJAHR

int

Geschäftsjahr

2019X

MBLNR

varchar(50)

Interne Buchungsnummer des Lieferscheins

4013029092

XBLNR

varchar(50)

Lieferscheinnummer des Lieferanten

471133X

MENGE

float

Menge

230X

WRBTR

float

Gesamtbetrag der Position Netto

4548,92X

BUDAT

date

Buchungsdatum des Wareneingangs

2019-08-08

WEBRE

char(1)

Wareneingangsbezogene Rechnungsprüfung

X oder leer

Bestellungen

(info) cc_xcontrol_orders 

Stammdatentabelle für Bestelldaten nach Mandanten getrennt.

Eine Zeile entspricht einer Bestellposition.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario INVOICE und CONFIRMATION verwendet.

Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielPflicht

CRDAT

datetime

Erstellungsdatum

2019-02-02 08:03:12.000X

MANDT

varchar(10)

Mandant

100X
BUKRSnchar(4)Buchungskreis2009

EBELN

varchar(20)

Bestellnummer

4544096147X

EBELP

int

Bestellposition

30

X

LIFNR

varchar(50)

Lieferantennummer

0000995432

X

PSTYP

char(1)

Art der Bestellung

0 = Normal

1 = Limit

2 = Konsignation

3 = Lohnbearbeitung

4 = Material unbekannt

5 = Strecke

6 = Text

7 = Umlagerung

8 = Warengruppe

9 = Dienstleistung


0

WEBRE

char(1)

Wareneingangsbezogene Rechnungsprüfung

(X oder leer)

NETPR

float

Einzelpreis

120X

NETWR

float

Gesamt Nettopreis

3600X

MENGE

float

Menge

30X

WEMNG

float

Offene Wareneingangsmenge

0X

MEINS

varchar(20)

Mengeneinheit

STX

TXZ01

varchar(50)

Artikelbezeichnung

Palette 1000x800X

MATNR

varchar(20)

Eigene Artikel-/Materialnummer

4711876X

BELNR

varchar(20)

Interne Buchungsnummer des Lieferscheins

0904877646X

AUFNR

varchar(20)

Auftragsnummer

000045625241

MWSKZ

varchar(10)

Mehrwertsteuerkennzeichen

EE

BPRME

varchar(20)

Bestellpreismengeneinheit

ST

XBLNR

varchar(20)

Lieferscheinnummer des Lieferanten

64545434X
PEINHfloatPreiseinheit100
ADRNRvarchar(20)Nummer Anlieferadresse (siehe cc_xcontrol_company_adresses)3423Nur für Confirmation
IDNLFnvarchar(50)Artikelnummer beim LieferantT35-4554656544Nur für Confirmation
WERKSvarchar(10)ID des Standorts / Werk für den/das bestellt wurde (siehe cc_xcontrol_plants)0080Nur für Confirmation
EINDTdatetimeLieferdatum der Position2017-06-24 00:00:00.000
PEINHfloatPreiseinheit100

Statistik

(info) cc_xcontrol_statistics 

Diese Tabelle wird automatisch vom System verwaltet und dient rein statistischen Zwecken.

Zum Beispiel für die Ermittlung welche Felder schlecht vom System erkannt werden.

Spalte
Typ
Beschreibung
Pflicht

CCCDATE

datetime

Erstellungsdatum

X

CCDOCID

char(32)

Dokumenten-Identifier

X

CCPSTEP

varchar(10)

Prozessschritt (Freitext)

X

CCSAPPL

varchar(50)

Anwendungsname

X

CCCUSER

varchar(20)

Benutzername

X

h_creditorid

varchar(20)



h_companycode

varchar(10)



h_currency1

varchar(5)



h_deldate

varchar(30)



h_documentdate

varchar(20)



h_grossamount

float



h_netamount1

float



h_invoicenumber

varchar(20)



h_ordernumber

varchar(20)



h_taxamount1

float



h_taxrate1

float



 ...

Kann beliebig erweitert werden



Werksinformationen

(info) cc_xcontrol_plants 

Diese Tabelle enthält die Lieferanschriften zu den verschiedenen Standorten des Bestellers.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario CONFIRMATION verwendet.

SpalteTypBeschreibungBeispielPflicht
CRDATEdatetimeErstellungsdatum2020-02-02 08:03:12.000X
MANDTvarchar(10)Mandant200X
WERKWERKSvarchar(10)ID des Standorts / Werk1566732X
NAME1nvarchar(100)Name des Standorts / Werk
Muster GmbHX
NAME2nvarchar(100)

Zusatz zum Name

-
STRAS

nvarchar(100)

Straße

Kempler Str. 12X
PFACHvarchar(20)Postfach330978X
PSTLZvarchar(10)Postleitzahl des Postfachs47142X
ORT01nvarchar(100)OrtWeil der StadtX
LAND1varchar(20)LänderkennzeichenDEX
HOUSENUM1varchar(10)Hausnummer22X

Quotes

(info) cc_xcontrol_quotes 

Diese Tabelle enthält Angebotsinformationen zu bestehenden Anfragen.

Info
titleInfo

Die Tabelle wird für das Szenario ORDER verwendet.


Spalte
Typ
Beschreibung
BeispielPflicht
CRDATdatetimeErstellungsdatum2020-02-02 08:03:12.000X

MANDT

nchar(10)Mandant200X
VBELNnvarchar(50)Vertriebsbelegnummer / Auftragsnummer44674987X
ERDATdatetimeDatum, an dem der Satz hinzugefügt wurde

2018-07-24 00:00:00.000

X
VKORGnvarchar(5)Verkaufsorganisation2002X
VTWEGnvarchar(5)Vertriebsweg04X
SPARTnvarchar(5)Sparte00X
AUARTnvarchar(5)VerkaufsbelegartTAX
VKGRPnvarchar(5)VerkäufergruppeI02X
KUNNRnvarchar(5)Debitorennummer 1101345X
POSNRintPositionsnummer des Vertriebsbeleges10X
MATNRintMaterialnummer65469087X
MEINSnvarchar(50)BasismengeneinheitSTX
KDMATnvarcharMaterial des Kunden30293X
NETWRfloatNettowert in Belegwährung338.91
WAERK

nvarchar(50)

Währung des VertriebsbelegsEURX
EAN11nchar(20)Europäische Artikelnummer (EAN)80087655645321
ARKTXnvarchar(50)KundenauftragspositionGH 452172

Ai Search

(info) cc_xcontrol_aisearch

Diese Tabelle wird automatisch gefüllt und für interne Zwecke verwendet.

SpalteTyp
FIDint
TYPEnchar(10)
FIELDnvarchar(50)
VALUE

nvarchar(100)

ORGVALUEnvarchar(100)

Zipcitystreet

(info) cc_xcontrol_zipcitystreet

Diese Tabelle wird automatisch gefüllt und für interne Zwecke verwendet.

SpalteTyp
ZIPvarchar(10)
CITYNAMEvarchar(100)
CITYADDvarchar(100)
DISTRICTvarchar(100)
STREETvarchar(100)
NUMBERFROMint
NUMBERTOint
ODDEVENtinyint
INFOFLAGtinyint
ZIP2varchar(10)
CITYNAME2varchar(100)
STREET2varchar(100)
NUMBERFROM2int
NUMBERTO2int
ODDEVEN2tinyint

Table of Contents

Children Display
alltrue
depth1