Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Funktion

Der Document XML Exportservice erzeugt XML Dokumente im clarc Document XML Standardformat. Diese können in den unterschiedlichsten Bereichen verwendet bzw. importiert werden.

Basiskonfiguration

Als erstes muss entschieden werden, ob die Dokumente im Dateisystem abgelegt oder an einen WARP Server übergeben werden sollen. Dies geschieht wahlweise über die Angabe der Server url (WARP Übergabe) oder des Import files (File Export).

Basics

Einstellung der optionalen Verarbeitungsoptionen. Mit diesen EInstellungen wird das Dokument in einem weiteren CLARC Prozess verarbeitet.

File Export

Für den File Export muss das Import file definiert werden. Dabei kann mit verschiedenen Platzhaltern gearbeitet werden. Standard-Platzhalter und Feldplatzhalter. Aufbau %Fledname.

Die Option Include advanced options implementiert die auf dem Reiter "Basics" gemachten Einstellungen in das XML und ermöglicht damit auf einem anderen System die Übernahme der Prozesskonfiguration für das Dokument.

Blobs by refrerence steuert ob die die Dateianlagen im XML implementiert (False) oder als Referenz (True) im XML mitgeführt werden. Im Falle der Referenzoption werden die Anlagen als separate Dateien im Dateisystem abgelegt.

WARP Export

Das erzeugte Dokument wird an die angegebene Server Adresse hochgeladen. Dies ermöglicht beispielsweise das "Drehen von Schleifen" eines Dokuments mit einer abweichenden Gesamtprozess-Konfiguration.

Konfigurationsoptionen

OptionBeschreibung

Basics

In den Basics werden die optionalen Processing Options definiert.

WARP

Server urlWeb-Service Adresse des WARP Servers (z.B. http://localhost:4420)

File

Import filePfad und Dateiname des zu erzeugenden XML's. Es können alle Standard-Platzhalter verwendet werden. Z.B. D:\Test\export\%timestamp.xml
Include advanced optionsIm XML werden die unter Basics gemachten Einstellungen übernommen. Siehe CLARC Document XML Format
Blobs by referenceIst diese Option aktiv, werden die enthaltenen Blobs im XML nur referenziert und nicht inkludiert. Die Blobs werden dann als separate Dateien im gleichen Verzeichnis erstellt.

Technische Bezeichnung

ccdocumentxmlexport.dll