Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Übersicht

Stapel

Import

Startet den Scanvorgang von Dokumenten (über das aktivierte Scannerprofil).

Import von Dokumenten aus dem Dateisystem.
Indexierung

Heftet, die in der Stapelübersicht selektierten Dokumente zu einem Verbund zusammen.

Export aller gehefteten Dokumente in das für die jeweilige Anwendung definierte Exportziel.

Heftet Belege automatisch anhand von Barcodes.
Felder

Setzt die Indexierungsmaske und deren Inhalte auf den Startzustand zurück. Felder mit aktiver Feldwiederholung werden entsprechend dem letzten Eingabewert vorbelegt.

Holt die für das letzte Dokument eingetragenen Indexwerte in die aktuelle Bearbeitung zurück.
Dokumente

Löscht, die in der Stapelübersicht markierten Dokumente.

Stellt ein ausgewähltes Dokument für eine spätere Verarbeitung zurück.
Selektion

Markiert alle Dokumente in der Stapelübersicht.

Kehrt die Selektierung der markierten und nicht-markierten Dokumente in der Stapelübersicht um.


Hebt Selektierungen in der Stapelübersicht auf.
Navigation

Navigationswerkzeuge für die Stapelübersicht oder Indexfelder. Start/Ende: Springen zum Anfang/Ende. Zurück/Weiter: Ein Dokument/Feld vorwärts/rückwärts. Anzeigen: Navigiert zum nächsten fehlerhaften/ungültigen Indexfeld.

Mit dem Button "Anzeigen" kann der Anwender einfach in die rot markierten Kopf- und Positionsfelder navigieren und die Pflichtfelder direkt bearbeiten.

Rückstellungen

Indexierung

Löst markierte Dokumente von der Rückstellung und verschiebt sie in den Stapel.

Heftungen


Indexierung

Speichert Änderungen an den Indexfeldern in der Heftung.

Exportiert eine angewählte Heftung.
Ändern

Hebt die markierte Heftung wieder auf und verschiebt die Dokumente wieder in den Stapel.
Notizen

Über Bearbeiten können den Dokumenten Notizen hinzugefügt werden.

Notizen werden  entfernt.
Auffrischen

Aktualisiert die Anwendungsdaten in der Heftung

Ermöglicht eine Recherche innerhalb der Heftungen. Über die Suchmöglichkeit kann der Anwender in allen Heftungen nach bestimmten Text suchen und sich die Heftungen automatisch positionieren lassen.

Dokument

Drehen

Dreht mit jedem Klick das Dokument um 90 Grad nach rechts.

Tipp

Diese Funktion kann auch verwendet werden, wenn mehrere Dokumente markiert sind.

Dreht mit jedem Klick das Dokument um 90 Grad nach links.

Tipp

Diese Funktion kann auch verwendet werden, wenn mehrere Dokumente markiert sind.

Aktionen

Druckt das angewählte Dokument.

Versendet das angewählte Dokument via Email. Images werden als PDF konvertiert und alle anderen Dateitypen werden 1:1 angefügt.

Ansicht

Zoom

„Breite“ skaliert das angezeigte Dokument optimal in der Breite hinsichtlich des im Client zur Anzeige verfügbaren Platzes. Dabei kann der untere Bereich des Dokumentes aus dem Sichtbereich verschwinden. Im Bedarfsfall kann das Dokument mit der angeklickten Maus auf- und abgeschoben werden.

„Optimal“ skaliert die komplette Dokumentenseite größtmöglich zum verfügbaren Platz im Client.

Zoomt in das Dokument hinein bzw. heraus.

Der aktuelle Zoom- und Ansichtsbereich des Dokuments bleibt bei einem Seiten- bzw. Dokumentwechsel erhalten, kann aber jederzeit verändert werden.
Thumbnails

Hierüber wird die Anzeigegröße der Thumbnails in der Stapelübersicht eingestellt.
Mehr

Zeigt die Zonen der durch OCR erkannten Werte an (rot bei Single Click, gelb, rot und blau bei Beleglesung).

Zoomt bei Anklicken eines Indexfeldes in die Zone eines Dokumentes hinein, in der dieses Indexfeld erkannt wurde.

Kehrt Helligkeit und Farben um (für augenschonendes Arbeiten).

Zeigt das in der Stapelübersicht angewählte Dokument in einem eigenen (Pop-Up-) Fenster an.

Anwendung

Anwendung

Öffnet die Übersicht der eingerichteten EWORK-Anwendungen.

Beendet die aktuelle Anwendung, lässt aber den Client offen.

Über das Symbol Favoriten > Optionen > Zu Favoriten hinzufügen können geöffnete EWORK-Anwendungen in das Favoritenmenü verknüpft werden. Somit können Sie über den Button „Favoriten“ direkt in die entsprechende Anwendung springen. Vorteil hierbei ist außerdem, dass Sie eine für sich individuelle Bezeichnung des Favoriten vergeben können, welcher dann in der Liste angezeigt wird.

Über den zweiten Optionsunterpunkt „Desktop Shortcut erstellen" wird eine Verknüpfung einer aktuell geöffneten Anwendung auf dem Desktop erstellt. Damit sparen Sie sich die Auswahl einer Anwendung nach öffnen des Client und gelangen per Doppelklick auf die Verknüpfung, nach der Anmeldung, direkt in die Anwendung.

Information

Im Feldschema der Positionsdaten können weitere Userexits direkt in einer Zelle hinterlegt werden. Der Button ist hierbei mit "..." gekennzeichnet.