Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Übersicht

Das CLARC SETUP CENTER ermöglicht eine einfache, schnelle und automatisierte Installation der CLARC ENTERPRISE Module. 

Das Setup Center übernimmt dabei die Einhaltung der Installationsreihenfolge und die Berücksichtigung von Abhängigkeiten, um alle Module erfolgreich zu installieren. 

Des Weiteren steht ein Benchmark Bereich zur Verfügung mit dem Ihre Systemumgebung auf Kompatibilität geprüft wird.

Ein weiterer Bereich zeigt alle Modulübergreifende Hinweise und Warnungen, die bei der Installation zu beachten sind.

Hinweis

Die Verwendung des CLARC SETUP CENTER ist ab der Version 5.1 möglich.

Ablauf der Installation

Tipp

Vorab empfiehlt sich die Installationsvorbereitung und die Systemvoraussetzungen aufmerksam durchzulesen, da hier wichtige Informationen enthalten sind die Sie für die Installationen benötigen.

In der Regel befindet sich das Setup in dem zur Verfügung gestellten Installationspaket. Alternativ kopieren Sie das Programm ccsetupcenter.exe in den Installationsordner und starten es. Für die Installation wird ein Benutzer mit uneingeschränkten lokalen Administrations-Berechtigungen benötigt.

Startseite des Setups

Nach einer erfolgreichen Windows-Administratoranmeldung, gelangen Sie auf die Startseite des Setups.

Über "Next" führen Sie den Installationsvorgang fort.

Hinweis

Falls Sie über eine bestehende Installation verfügen übernimmt das Setup automatisch ihre Einstellungen der vorherigen Installation

Plattformauswahl

Als nächstes wählen Sie über die Installationsplattform (WIN64 / WIN32) aus.

Lizenzierung

Verfügen Sie bereits über eine Lizenz, dann können Sie diese an dieser Stelle dem Setup zur Verfügung stellen. Das Setup wählt anhand der bereitgestellten Lizenz die zugelassenen Module und Optionen automatisch aus. 

Auswahl der Installationspakete

In diesem Schritt sehen Sie die automatisch ausgewählten Komponenten und können bei Bedarf Module über "Add a setup package" hinzufügen. 

Folgende Basiskomponenten müssen Sie für die Installation auswählen:

  • CLARC LICENSE SERVER
  • CLARC ENTERPRISE
  • CLARC ENGINES

Die Installation aller weiteren Komponenten ist optional und hängt von der erworbenen Lizenz ab. Hierbei ist zu beachten das der jeweilige Server entsprechend mit ausgewählt wird.

Tipp

Sofern Sie das SETUP CENTER im Verzeichnis mit den Setup-Paketen ausgeführt haben, werden automatisch alle Module in die Auswahl übernommen.

Konfiguration

An dieser Stelle sehen Sie alle Installationsoptionen und richten für die Server-Installation einen Basis-Ordner ein. Zudem wird der Connectionstring für die Datenbankverbindung konfiguriert. 

Angenommen Sie verfügen noch über keine Lizenz, dann lassen Sie sich einfach eine rlk-File erstellen und senden dieses File an license@clarc-software.de. oder aktivieren die Lizenz über das Portal: HowTo - Lizenzaktivierung in CLARC ENTERPRISE.

Überprüfung der Konfiguration

In diesem Schritt werden alle Konfigurationen und der verfügbare Speicherplatz überprüft. Treten keine Fehler auf, kann das System installiert werden.

Bitte prüfen Sie mögliche Warnungen und Hinweise aufmerksam - bei kritischen Problemen wird die Fortführung des Setups unterbunden um Folgefehler zu verhindern.

Des Weiteren müssen Sie die Lizenzbestimmungen (EULA) akzeptieren, um die Installation fortzusetzen.

Benchmark

Installationsprozess

Abschluss

Die Installation ist abgeschlossen. Beenden Sie das Setup über Exit.